Psychologische Beratung online

Es kann sein, dass Sie auf dieser Seite gelandet sind, weil Sie als Deutsche/er oder deutscher/e Muttersprachler/in in Ecuador leben und jemanden zum Reden suchen. Vielleicht machen Sie gerade eine schwierige Zeit durch, alleine oder mit Ihrem Partner, bzw. Ihrer Partnerin oder an Ihrem Arbeitsplatz.

Sie haben das Gefühl, dass Sie etwas verändern möchten, wissen aber nicht genau, wo sie am besten ansetzen können und damit geht es Ihnen nicht gut. Oder, Sie sind von Zweifeln geplagt und wünschen sich mehr Klarheit, damit sich diese Situation weiterentwickeln und verbessern kann.

Durch ein vertrauliches Gespräch mit jemandem, der Ihre Situation unvoreingenommen von außen betrachtet, gelingt es häufig besser, die Gedanken zu entwirren und herauszufinden, wo die tatsächlichen Ursachen für die Probleme liegen und wie Sie einen passenden Umgang damit für sich finden können, so dass Sie sich wieder gut fühlen.


Die psychologische Online-Beratung per Videokonferenz, wie ich sie hier anbiete, kann Sie dabei professionell unterstützen. Ich selber lebe schon lange in Ecuador und habe mit der Zeit Land und Leute kennen und lieben gelernt. Dabei habe ich festgestellt, wie wichtig es ist, sich mit Menschen auszutauschen, die, wie ich, als Ausländer hier leben. Wir teilen viele Erfahrungen und jeder ist mit der Aufgabe konfrontiert, die kulturellen Unterschiede anzunehmen. Immer wieder kommen Momente der Einsamkeit und es wachsen Bedenken.


Ein Beratungsgespräch oder ein therapeutischer Prozess kann hilfreich dabei sein, bestimmte Eindrücke und Gefühle zu hinterfragen. Oft verbergen sich unbewusste innere Konflikte, die geklärt werden können, so dass Sie sich selber in der Situation besser verstehen. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass sich diese Auseinandersetzung lohnt, weil man dabei vor allem sehr viel über sich selbst lernt. Manchmal geht es auch darum, Dinge loszulassen. Das ist oft kein leichter Prozess. Häufig wird aber erst dadurch der Weg frei, neue Perspektiven zu sehen und sich weiterzuentwickeln.

Das Gleiche gilt bei Problemen in der Partnerschaft. Gerade interkulturelle Beziehungen müssen sich speziellen Herausforderungen stellen, denn man trifft auf einmal auf ganz unterschiedliche Wertvorstellungen. Was für den einen normal ist, ist für den anderen unmöglich. Man möchte etwas Neues zusammen aufbauen, aber auch den Kontakt zur eigenen Herkunft und Familie erhalten. Oft „opfert“ einer mehr als der andere, weil er nicht im eigenen Land lebt und stärkere Veränderungen und Kompromisse durchmacht. Der Andere dagegen fühlt sich schuldig, weil der Partner seinetwegen Verluste erlebt.


Je nachdem, welches Anliegen Sie haben, können Sie alleine oder gemeinsam mit Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin einen Termin für eine Videokonferenz machen.

Wenn Sie vorher noch mehr erfahren wollen oder Fragen haben, können Sie mir auch gerne eine Nachricht schicken.